Zur Management Circle-Website
Certified Lean Manager Weiterbildung

Certified Lean Manager

Starten Sie jetzt: Mit 2 Pflichtseminaren und 1 Wahlseminar zum Zertifikat!


Wollen auch Sie eine gelebte Lean- Philosophie im Unternehmen etablieren und sinnvoll einsetzen?

Lernen Sie in unserer Zertifizierung „Certified Lean Manager“

  • praxisnah Lean erfolgreich umzusetzen
  • Wertschöpfungspotenziale zu erkennen und zu nutzen
  • Verschwendung zu vermeiden
  • sich kontinuierlich zu verbessern, um auch in Zukunft wettbewerbsfähig agieren zu können
  • Digitalisierungs-Projekte Lean umzusetzen

Pflichtseminare

Crashkurs Lean-Tools

Ausgewählte Lean-Methoden für Ihren Erfolg

    Toyota hat die Lean-Prinzipien vor rund 30 Jahren geprägt und viele Unternehmen arbeiten sehr erfolgreich damit. Welche Methoden das sind und wie diese richtig zum Einsatz kommen, zeigen Ihnen unsere praxiserfahrenen Toyota- und Lean-Experten. Lernen Sie das Zusammenspiel und die Übertragung in Ihre Lean Production.

    Mehr zum Seminar

    Führen/Coachen im Lean-Prozess oder KATA Kurs

      Die Führungsmethoden für Spitzenergebnisse

      Die sichtbaren Lean-Tools wie Wertstrom, Kanban oder auch standardisierte Arbeit, kommen nur dann nachhaltig zur Wirkung, wenn auch die Führungsprinzipien auf denen des Lean Managements beruhen. Wie Sie die Fähigkeiten, das Wissen und die Motivation Ihrer Mitarbeiter in den Erfolg des Unternehmens und die Steigerung des Unternehmenswertes einfließen lassen, erfahren Sie in diesem Seminar.

      Mehr zum Seminar "Führen und Coachen im Lean-Prozess"

       

      KATA Kurs

        Es sind die Verbesserungs- und Coaching-KATA, die experimentell und lösungsneutral erstaunliche Fähigkeiten entfalten sowie Eigenmotivation und Initiative bei allen Beteiligten auslösen. In diesem Seminar nehmen Sie live in einem Werk die verschiedenen Rollen innerhalb dieser Routinen in realen Übungseinheiten ein.

        Mehr zum Seminar "KATA Kurs"

        Wahlseminare

        Glätten und Nivellieren in der Produktion

        Bindeglieder zwischen Produktion und Logistik

        Als Führungskraft im Produktionsumfeld wissen Sie, dass Nachfrageschwankungen schwer zu handhaben sind und sich innerhalb der Supply Chain noch vergrößern. In dieser Veranstaltung lernen Sie, wie Sie Nachfrageschwankungen in den Griff bekommen und mit Heijunka und Wertstromdesign den Verbesserungsprozess vorantreiben.

        Mehr zum Seminar

        Kennzahlen und Performance Management

        Zusammenspiel von Produktion und Controlling

        Sie haben die wesentlichen „Lean”-Strukturen installiert. Erste kleine und auch größere Erfolge wurden, dank eines in der Anfangsphase hohen Management Fokus, erzielt. Es wird nun jedoch zunehmend schwieriger Verbesserungen zu realisieren und die Erkenntnis folgt, dass „Lean” nun mal kein Selbstläufer ist. Sie lernen in diesem Seminar, strategische wie auch tägliche Verbesserungen mit geeigneten Management Prozessen systematisch zu planen und zu überwachen.

        Mehr zum Seminar

        Lean Management in indirekten Unternehmensbereichen

        Prozessoptimierung in administrativen Bereichen

        Decken Sie „unsichtbare“ Prozesse wie zu lange Warte- und Suchzeiten, unstrukturierte Raum- und Arbeitsplatzgestaltung oder auch nicht abgestimmte Kommunikation und Abläufe auf. Theoretische Einheiten, Beispiele zu Lean im Office aus der Unternehmenspraxis und vor allem die Übung zum Methodeneinsatz des administratives Wertstromdesigns versetzen Sie in die Lage, Ihr aktuelles Vorgehen zu reflektieren und eine Strategie für Prozessverbesserungen in Ihrem Unternehmen zu erarbeiten.

        Mehr zum Seminar

        Hoshin Kanri

        Ziele erreichen bei gleichzeitigem Vertrauensaufbau

        Möchten Sie Ihren Mitarbeitern transparent vermitteln, wie die strategischen Ziele des Unternehmens aussehen und wie sich die Ziele jedes einzelnen Mitarbeiters auf der operativen Ebene davon ableiten? Hoshin Kanri, auch Policy Deployment oder Zielkaskadierungsprozess genannt, ist als Führungssystem zu verstehen, in dem Mitarbeiter nachhaltig befähigt werden, eine gemeinsame Ausrichtung anzustreben bei einem gleichzeitigen Vertrauensaufbau. Mit Hoshin Kanri können Sie sicherstellen, dass zukünftig alle Verbesserungsaktivitäten in Ihrem Unternehmen auf die gleichen strategischen Ziele ausgerichtet sind. In diesem Intensiv-Seminar lernen Sie anhand von vielen Praxisübungen und Fallbeispielen, wie Sie mit Hoshin Kanri Ihre Verbesserungsaktivitäten zielgerichtet führen.

        Mehr zum Seminar

        [Interview] Jörg Richter über den Umgang mit Veränderungen und warum Scheitern durchaus zum Lean Prozess gehört.

        Das Denken und Handeln der Mitarbeiter im Lean Management ist ein Prozess, den vor allem die Führungskräfte vorantreiben müssen. Wie Sie diesen Prozess beeinflussen können und welche Faktoren eine besondere Hürde darstellten, hat uns Jörg Richter im Interview verraten. hier!

        Zielgruppe
        Der Lean Zertifikatslehrgang richtet sich an einsteigende und fortgeschrittene Leiter und leitende Mitarbeiter aus den Bereichen
        • Produktion
        • Qualität
        • Logistik
        • Personal
        • Administration/Verwaltung
        • Lieferantenentwicklung
        • Controlling

        Zur Anmeldung

        Ansprechpartner
        Stephan Wolf

        Stephan Wolf
        Tel.: +49 (0) 6196 4722 800
        kundenservice@managementcircle.de

        Rückruf-Service
        Begeisterte Teilnehmerstimmen
        • Großen Inhalt in kurzer Zeit vorbildlich an die Kursteilnehmer weitergegeben.

          S. Rajcic
          SCHOTT Schweiz AG

        • Viel interessantes, neues Wissen. Absolut praxisnah und ein Grundstein für eine positive Entwicklung.

          A. Rönisch
          Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG

        • Sehr guter Impuls – kompakt, praktisch, tiefgreifend für alle Kenner & Interessierten. Lust Gewohntes aufzubrechen und neu zu strukturieren.

          T. Digeser
          HEWI G. Winker GmbH & Co. KG